Angebote zu "Cantine" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Salvatore Molise Rosso Biberius 2014
10,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

1 Glas im Gambero Rosso 2017.  Zwischen den beiden großen Anbaugebieten Abruzzen im Norden und Apulien im Süden liegt an der italienischen Adria das kleine, nahezu unbekannte Anbaugebiet Molise. Typisch für die Region ist die rote Montepulciano-Traube, die für den Biberius zu 100 Prozent als Selektion der besten Parzellen verarbeitet wurde. Der Wein der Cantine Salvatore überzeugt durch ein reiches Bukett an vollreifen roten Früchten wie Schattenmorelle, Brombeere und Pflaume. Balsamisch, holzige Aromen von einem antiken Eichenschrank schließen sich an. Spürbare fleischige, aber schon sanfte Tannine geben dem gut strukturierten Wein einen gewissen Druck am Gaumen, den die Rebsorte hier ganz ohne Fassausbau entstehen lässt. Ein Wein, gekeltert, um das Molise endlich bekannter zu machen. Robert Frey vom vinocentral-Team, Dezember 2017        

Anbieter: Locamo
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Fiano Puglia Cantine Losito IGP 2016
11,49 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Aus der autochthonen Rebsorte Fiano wird dieser strohgelbe Bio-Weißwein vom Weingut Cantine Losito gekonnt gekeltert. Er begeistert in der Nase mit komplexen Noten von Apfel, Minze und Fenchel. Dazu gesellen sich Anklänge an Lindenblüte, Walnuss, Mandel und Akazienhonig. Am Gaumen wirkt er sehr frisch und fein ausbalanciert. Unser Bio-Fiano aus Apulien kann als Aperitif genossen werden, passt aber auch hervorragend zu Fisch und Krustentieren.

Anbieter: Natur.com
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Cantine Due Palme Fiano Bagnara IGP 2018
10,62 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Klassischer, opulenter Süditaliener im weißen Gewand - dieser Dieser Fiana von der Cantine Due Palme aus Apulien hat eine anmutige, hellgoldene Farbe und brilliert mit goldenen Reflexen im Glas. Er duftet vor allem fruchtig-exotisch nach Ananas und süßen Bananen. Der Fiano hat einen kraftvollen Körper, welcher in perfekter Balance zu einer angenehmen spritzigen Frische steht. Am Gaumen macht sich diese Leichtigkeit mit einem Geschmack nach knackigem, grünen Apfel bemerkbar, welcher wunderschön mineralisch in einem langen Abgang ausklingt.

Anbieter: ebrosia Weinshop
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Miluna Negroamaro Salento - 2018 - Cantine San ...
6,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Mehr noch als Primitivo steht die Rebsorte Negroamaro für ganz typische Rotweine aus dem süditalienischen Apulien. Nicht zuletzt deshalb, weil die Rebsorte praktisch nur in Apulien zu finden ist und sich hier großer Beliebtheit erfreut. Was Negroamaro mit der Rebsorte Primitivo gemein hat, sind vor allem die intensiven Fruchtaromen und der kräftige Körper. Negroamaro besticht dabei mit einer Aromatik, die an Kirsche, Pflaume und Brombeere erinnert. Zudem besitzen die Weine eine Würzigkeit, die mit dem Duft von getrocknetem Thymian zu vergleichen ist.Wenn man den Zuspruch unserer Kunden vor Augen hat, ist es kein Wunder, dass die Cantine San Marzano einen besonders attraktiven Negroamaro produziert: Mit unserem Publikumsliebling und Wein des Jahres 2017 – Miluna Primitivo – hat das Weingut bereits bewiesen, dass süditalienischer Weingenuss nicht viel kosten muss. Der Miluna Negroamaro von San Marzano wird auf gleiche Weise hergestellt wie auch der Miluna Primitivo. Er kommt ebenfalls ganz ohne den Ausbau in Holzfässern aus und transportiert dadurch den Charakter der Rebsorte besonders ungeschminkt. Vor allem Weinfreunde, die bisher nur gute Erfahrungen mit Primitivo sammeln konnten, sollten diesen Negroamaro unbedingt probieren. Er beweist nachhaltig, dass Apulien in Sachen Rotwein noch mehr zu bieten hat als ohnehin schon bekannt und beliebt ist. Und das zu einem besonders günstigen Preis. Wie der Wein schmeckt: samtig & weich In einem Purpurrot mit violetten Reflexen zeigt sich der Wein im Glas. Der intensive Duft erinnert an dunkle und rote Früchte – vor allem Kirschen, Pflaumen und schwarze Johannisbeeren. Auch leichte Gewürznoten sind präsent. Im Mund sehr kräftig, jedoch gleichzeitig weich und ausgewogen. Im Abgang lang und mit andauerndem, fruchtbetontem Nachgeschmack.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Miluna Primitivo di Manduria - 2017 - Cantine S...
9,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an dem Wein Das Weinbaugebiet DOP Primitivo di Manduria gilt als Heimat der besten Primitivos aus Apulien. Die Appellation rund um die kleine Stadt Manduria liegt an der Südküste der Halbinsel Salento – also ganz unten am Stiefelabsatz. Die Böden haben eine fruchtbare Deckschicht, die stark von Eisenoxid durchzogen ist. Darunter liegen Kalkstein- und Lehmböden, die in Richtung Küste auch sandige Anteile aufweisen. Der Boden unterstützt die starke Aromatik der Trauben, die zudem von den idealen Klimabedingungen profitieren. Viel Sonnenschein und wenig Niederschlag im Sommer sind perfekt für den frühreifenden Primitivo. Für Davide Ragusa, Önologen der Cantine San Marzano, steht daher fest, dass ein Primitivo di Manduria zu den ausdrucksvollsten Rotweine zählt, die sich in Apulien finden lassen. Die Reben zögen eine besondere Stärke aus dem Boden, die sich in den Weinen widerspiegele. Dabei zeigen sich diese Weine seidig weich am Gaumen. Wie der Wein schmeckt Der Süden Italiens im Glas – dichtes Rubinrot und violette Reflexe leuchten einladend. Ein intensives Aromen-Potpourri steigt auf, ein betörender Duft nach reifen Kirschen und Pflaumen, begleitet von Schokolade- und Vanille-Noten. Im Mund dann die ganze Wärme der Primitivo-Frucht, unterlegt von einer seidigen Tannin-Struktur – dank der Reife im kleinen Holzfass – und einer schönen Fruchtkonzentration, die über das lange Finale hinaus anhält. Ein idealer Begleiter für marinierte Grill-Gerichte.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Negroamaro F - 2017 - Cantine San Marzano - Ita...
16,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Neben Primitivo ist Negroamaro die wichtigste Rebsorte der süditalienischen Region Apulien. Die Cantine San Marzano hat mit dem Negroamaro F einen Wein produziert, der nicht nur Luca Maroni regelmäßig ins Staunen versetzt, sondern auch bei anderen internationalen Prämierungen immer wieder exzellent abschneidet. Es ist ein kräftiger, fruchtintensiver Wein mit feinem Süße-Eindruck und einem überraschend harmonischen Charakter. Das F steht dabei für das italienische Wort Feudi, das sich wiederum mit Leidenschaft übersetzen lässt. Diese Leidenschaft ist dem Negroamaro F wirklich anzumerken: Aus drei kleinen Parzellen mit sehr alten Rebstöcken stammen die Trauben für diesen Ausnahmewein. Diese knorrigen Pflanzen lassen nur noch wenige Trauben entstehen, doch ist ihre Qualität besonders hoch und die daraus produzierten Weine extrem intensiv und konzentriert. Doch entsteht diese hohe Qualität nicht von selbst, sondern es bedarf den herausragenden Fähigkeiten eines Weinguts wie der Cantine San Marzano. So werden die Trauben für den Negroamaro F ausschließlich per Hand gelesen und in kleinen Körben gesammelt damit das Eigengewicht der Trauben zu keinen Beschädigungen führt. Um dem ohnehin langlebigen Wein noch zusätzliche Ausdauer mit auf den Weg zu geben und ihm auch aromatisch noch weitere Komplexität zu verleihen, verbrachte der Negroamaro F 12 Monate in Barrique-Fässern aus französischer und kaukasischer Eiche. Ein Aufwand, der sich mehr als gelohnt hat. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Im Glas leuchtet der Wein mit einem dunklen Purpurrot. Der Geruch ist sehr vielschichtig und präsentiert sich mit Gewürznoten und Aromen von Waldbeeren und Kirschkonfitüre. Im Mund wirkt dieser Negroamaro auf der einen Seite sehr kräftig, auf der anderen Seite aber auch weich und harmonisch. Im Abgang sehr lang und mit sehr feinen Tanninen ausgestattet. Als Begleiter zu gegrilltem Fleisch, aber auch Pasta-Gerichten ein idealer Wein.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Miluna Primitivo Salento - 2018 - Cantine San M...
6,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Der Miluna Primitivo verkörpert alles, was wir Weinfreunde als überzeugendes „Gesamtpaket“ bezeichnen. Der Önologe Davide Ragusa hat hier in der preisgekrönten Cantine San Marzano einen Wein kreiert, der gleichermaßen durch sein zugängliches Aromenspektrum und einer harmonischen Struktur verführt. So bietet der Miluna nicht nur Trinkfreude für „jeden Tag“, sondern auch einen besonderen Genuss für Weinkenner. Unser Wein des Jahres stammt aus Apulien, dem „Absatz“ des italienischen Stiefels. Das hier vorherrschende, warme Klima sowie die reichhaltigen Böden bilden eine ideale Grundlage für erfolgreichen Weinbau. Und in Apulien hat dieser Erfolg einen Namen: Primitivo. Diese Rebsorte eignet sich hervorragend für die klimatischen Bedingungen Süditaliens. Ihre Eigenschaft früh zu reifen, lässt die Weine nicht zu alkoholreich oder „marmeladig“ wirken. Trotzdem steht fest: Der Miluna bildet hierbei keine Ausnahme und das ist auch gut so! Denn kaum ist der Wein im Glas, möchte man ihm sofort volle Aufmerksamkeit schenken. Wie der Wein schmeckt: samtig & weich Bereits an der Nase duftet der Wein intensiv nach Kirschen und reifen Brombeeren. Auch eine leichte Note von Gewürzen schwingt in der vielschichtigen Wahrnehmung mit. Am Gaumen präsentiert sich der Wein zupackend kräftig, aber gleichzeitig harmonisch balanciert. Der satte Fruchteindruck setzt sich weiter fort. Auch die leicht würzige Komponente kommt hervorragend zur Geltung und wird durch dezente Vanillenoten ergänzt. Im Abgang ist der Wein angenehm lang, wirkt aber nie anstrengend, da die Säure eine wohltuende Frische liefert. Das wirkt unwahrscheinlich „trinkanimierend“ und so freut man sich auf jeden weiteren Schluck. 100 Prozent Primitivo heißt im Falle unseres Wein des Jahres auch 100 Prozent Weingenuss. Besonders freuen wir uns, den Miluna für einen wirklich weinfreundschaftlichen Preis anbieten zu können. Der Anschaffung eines Jahresvorrats steht also nichts mehr im Wege – nicht zuletzt, da sich der Wein noch locker zwei bis drei Jahre im heimischen Keller wohlfühlen wird.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Miluna Primitivo Salento - 1,5 L-Magnum - 2018 ...
14,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit großem Stolz präsentieren wir Ihnen unseren Wein des Jahres 2017! Der Miluna Primitivo verkörpert alles, was wir Weinfreunde als überzeugendes „Gesamtpaket“ bezeichnen. Der Önologe Davide Ragusa hat hier in der preisgekrönten Cantine San Marzano einen Wein kreiert, der gleichermaßen durch sein zugängliches Aromenspektrum und einer harmonischen Struktur verführt. So bietet der Miluna nicht nur Trinkfreude für „jeden Tag“, sondern auch einen besonderen Genuss für Weinkenner. Unser Wein des Jahres stammt aus Apulien, dem „Absatz“ des italienischen Stiefels. Das hier vorherrschende, warme Klima sowie die reichhaltigen Böden bilden eine ideale Grundlage für erfolgreichen Weinbau. Und in Apulien hat dieser Erfolg einen Namen: Primitivo. Diese Rebsorte eignet sich hervorragend für die klimatischen Bedingungen Süditaliens. Ihre Eigenschaft früh zu reifen, lässt die Weine nicht zu alkoholreich oder „marmeladig“ wirken. Trotzdem steht fest: Der Miluna bildet hierbei keine Ausnahme und das ist auch gut so! Denn kaum ist der Wein im Glas, möchte man ihm sofort volle Aufmerksamkeit schenken. Bereits an der Nase duftet der Wein intensiv nach Kirschen und reifen Brombeeren. Auch eine leichte Note von Gewürzen schwingt in der vielschichtigen Wahrnehmung mit. Am Gaumen präsentiert sich der Wein zupackend kräftig, aber gleichzeitig harmonisch balanciert. Der satte Fruchteindruck setzt sich weiter fort. Auch die leicht würzige Komponente kommt hervorragend zur Geltung und wird durch dezente Vanillenoten ergänzt. Im Abgang ist der Wein angenehm lang, wirkt aber nie anstrengend, da die Säure eine wohltuende Frische liefert. Das wirkt unwahrscheinlich „trinkanimierend“ und so freut man sich auf jeden weiteren Schluck. 100 Prozent Primitivo heißt im Falle unseres Wein des Jahres auch 100 Prozent Weingenuss. Besonders freuen wir uns, den Miluna für einen wirklich weinfreundschaftlichen Preis anbieten zu können. Der Anschaffung eines Jahresvorrats steht also nichts mehr im Wege – nicht zuletzt, da sich der Wein noch locker zwei bis drei Jahre im heimischen Keller wohlfühlen wird.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Miluna Primitivo Rosato - 2019 - Cantine San Ma...
6,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Apulien und Primitivo – das gehört einfach zusammen. Doch die Rebsorte steht in der Region nicht nur für würzige, gut strukturierte Rotweine mit viel Trinkspaß wie dem Miluna Primitivo Salento, unseren „Wein des Jahres 2017“. So zeigen die Cantine San Marzano und Weinmacher Davide Ragusa mit dem Primitivo Rosé, welche harmonische, charmante Verführung in Pink die Rebsorte hervorbringt.Die Trauben für den Primitivo Rosé werden früh, bereits Anfang September, gelesen, um frische Frucht und lebendige Säure einzufangen. Die Farbe erhält der Rosé durch eine mehrstündige Mazeration, bevor die Schalen entfernt werden und der Wein in Stahltanks die alkoholische Gärung und den Ausbau durchläuft. Dieser leichtfüßige und lebensfreudige Rosé macht sich bestens zu kalten Antipasti und leichten Fischgerichten – oder einfach solo just for fun. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Wer die Rotweine aus Primitivo mit ihrer dichten Farbe kennt, wird vom zarten Rosa im Glas überrascht sein. Doch keine Sorge, in der Nase zeigen sich zuerst sanfte würzige Noten, die den Primitivo verraten, umspielt von roten Beerenaromen, allen voran Erdbeere und Himbeere. Am Gaumen gibt sich der Miluna Primitivo Rosé frisch und elegant sowie von wunderbarem Trinkfluss. Das ausgeglichene Säurespiel trägt den Wein und verleiht ihm angenehme Leichtigkeit. Eine unbedingte Empfehlung für unkomplizierten Rosé-Spaß, der sich bei 14 Grad Serviertemperatur auch an heißen Tagen unverzüglich einstellt.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot