Stöbern Sie durch unsere Angebote (2 Treffer)

Pendio Antico Primitivo di Manduria Riserva 2017
Bestseller
24,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Winzer Benedetto Lorusso übernahm Pendio Antico nach dem Tod seines guten Freundes Alberto Conti vor einigen Jahren. Die Geschichte dieses Weinbergs erzählt von einem Ort, an dem sich Menschen nicht nur begegneten, sondern oft auch fanden. Inmitten des Itria Tals, wo Apuliens ganze Schönheit zusammenfließt, hält Benedetto heute ein Erbe aufrecht, das mehr als bloßen Genuss im Sinne hat. Auch der Pendio Antico Primitivo di Manduria Riserva 2017 erzählt hiervon. Pendio Antico: Geschichten unter dem Sternenhimmel Vor einigen Jahren war das Itria-Tal im Herzen der süditalienischen Region Apulien ein beliebtes Ziel für Wanderer und Pilger. Sie kamen in die Gegend, um die malerische Natur mit eigenen Augen zu erleben. Gelangten sie dabei zum Weinberg Pendio Antico, kam es nicht selten vor, dass sie auf Alberto Conti stießen. Trotz all der Aufgaben, die ihm sein Weinberg stellte, bewahrte sich Alberto sein offenes Herz und seine Gastfreundschaft. In seinem Trullo fanden auch spontane Besucher stets Wein, Saft und ein Bett für die Nacht. Während sie sich stärkten und ihr Gesicht in der Sonne Apuliens wärmten, drangen Vogelstimmen und fröhliche Rufe von Kindern an ihr Ohr. Kinder nämlich kamen gerne zu Alberto. Sie spielten zwischen den Rebzeilen, während sich der Winzer inmitten des Trubels geradezu meditativ den Reben widmete. Und war die Arbeit des Tages getan, fand Alberto stets Zeit, den Geschichten seiner Gäste zu lauschen. Nicht selten saßen die Menschen beieinander, bis sich der Himmel wie tiefblauer Samt über die Weinberge legte. Bei Alberto Conti waren Begegnungen nicht flüchtig. Wer hier einkehrte, machte sich am nächsten Tag mit neuen Freunden im Herzen auf. Pendio Antico Primitivo di Manduria Riserva: Tiefes Rot, facettenreicher Genuss Mit diesem Wein präsentiert Benedetto Lorusso einen purpurroten Glanzmoment mit violetten Akzenten. Der Primitivo nutzt hier seine Chance, sich von einer erhabenen und exklusiven Seite zu zeigen. Das Bukett offenbart reife Brombeere, etwas schwarze Kirsche, frisch gemahlene Pfefferkörner und Backpflaume. Am Gaumen bleiben diese intensiven Nuancen erhalten. Gewürznelke und Bitterschokolade verleihen dem Wein Tiefe, pralles Tannin macht ihn vollmundig. Bis in den ausgedehnten Nachhall bleibt der Pendio Antico Primitivo di Manduria Riserva 2017 ein vielfältiger, dichter und faszinierender Wein. Dieser Wein beherrscht jede Disziplin So unterschiedlich die Runden an Alberto Contis Tisch ausfielen, so vielfältig sind auch die Anlässe, zu denen der Pendio Antico Primitivo di Manduria Riserva 2017 passt. Ob reichhaltiger Brunch mit frischen Antipasti und Rohschinken im Garten, festliches Hochzeitsbuffet oder gemütliche Feierabendstunden bei einem Glas Wein und einem Stück dunkler Schokolade: Dieser Primitivo ist ein Alleskönner. Bei Tisch bietet er sich besonders zu gegrilltem Rindfleisch, reifem Käse, frischen Oliven und Pasta mit Hackfleischsauce an.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Pendio Antico Primitivo di Manduria 2018
Beliebt
17,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Im Herzen Apuliens, dem Itria-Tal, befindet sich der alte Weinberg Pendio Antico. Die Reben umrahmt eine Landschaft, die zu den faszinierendsten und facettenreichsten in Italien zählt. Hier auf 450 Metern über dem Meeresspiegel kultiviert Winzer Benedetto Lorusso die Reben für den Primitivo di Manduria Pendio Antico. Er übernahm den Weinberg vor wenigen Jahren von seinem verstorbenen Freund Alberto Conti. Alberto lebte früher in dem Weinberg in einem kleinen Trullo, einem typischen Rundhaus in Apulien. Pendio Antico ? ein märchenhafter Ort im Süden Italiens Benedetto Lorusso erklärt: ?Der Wein erzählt von den Menschen, die dem Trullo und dem Weinberg meines alten Freundes Leben einhauchten. Pilger aus aller Welt fanden dort Schutz vor der Nacht. Kinder aus dem Dorf Locorotondo einen magischen Ort zum Spielen. Mit gehobenem Alter zog Alberto ins Dorf. Das Trullo zerfiel, die Reben begannen zu verwildern, die Kinder gingen und die Pilger fanden neue Wege.? Benedetto war eines dieser Kinder, die es eines Tages nicht mehr gab. Die Geschichten rund um Pendio Antico leben in seinem Primitivo di Manduria weiter. Schwarzes Gold im Glas: Fesselnd, faszinierend und expressiv Der Primitivo di Manduria Pendio Antico lockt das Auge mit Scharlachrot und violetten Akzenten. Im Pendio Antico bietet die Diva unter den Rebsorten ein seriöses Potpourri. Feine Düfte von rosinierter Zwetschge, wilder Brombeere, saftiger Schwarzkirsche, frischem Zimt und buntem Pfeffer verzaubern die Sinne. Schon beim ersten Probieren umschwärmen die Duftaromen auch den Mund. Mit dem nächsten Schluck finden sich zudem dunkle Schokolade und ein Hauch Nelke. Der Primitivo di Manduria Pendio Antico ist körperreich, würzig und zugleich fruchtig. Auch sorgen elegantes Tannin und die moderate Säure für einen samtweichen Trinkfluss. Dieser Eindruck bleibt im langen Nachhall erhalten. Ein Wein, der jeden Moment zu einem Besonderen macht Primitivo ist eine der beliebtesten Rebsorten. Bei Festen gehört er zum gefragtesten aller Rotweine. Daher bietet der Pendio Antico vielen wunderbaren Momenten eine Bühne. Zu Tisch untermalt er den Geschmack von vielen deftigen Fleischgerichten wie geschmortem Rindfleisch mit Serviettenknödel und Rotkohl. Zudem harmoniert er mit allerlei Käse. All das macht ihn zu einer Wunderwaffe vom frühen Tag bis in die späten Abendstunden.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe