Angebote zu "Zinfandel" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Terre di Montelusa Primitivo
4,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die aus Apulien stammende Edelrebe Primitivo ist die "Mutter" des in Übersee zu Weltruhm gelangten Zinfandel. Im Süden Italiens bringt sie ausdrucksstarke und harmonische Rotweine hervor. Unser Terre di Montelusa wird zur Erhaltung des vollen Fruchtaromas besonders schonend ausgebaut und bedankt sich dafür mit einem üppigen Aroma reifer Pflaumen und mit einem verführerischen Hauch von Zimt.

Anbieter: Club of Wine
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
2019 Terre di Montelusa Primitivo Puglia IGT
4,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Die aus Apulien stammende Edelrebe Primitivo ist die "Mutter" des in Übersee zu Weltruhm gelangten Zinfandel. Im Süden Italiens bringt sie ausdrucksstarke und harmonische Rotweine hervor. Unser Terre di Montelusa wird zur Erhaltung des vollen Fruchtaromas besonders schonend ausgebaut und bedankt sich dafür mit einem üppigen Aroma reifer Pflaumen und mit einem verführerischen Hauch von Zimt.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
3 Finger Jack Old Vine Zinfandel - 2018 - 3 Fin...
13,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Der 3 Finger Jack wurde nach einem Revolverhelden aus der Ära des Goldrauschs benannt und enthält Zinfandel von besonders alten Rebstöcken. Der Kalifornier bietet phänomenalen Rotwein-Genuss mit mächtiger Statur und betörend intensiven Fruchtaromen.Was wenige Weinfreunde wissen: Zinfandel ist eine andere Bezeichnung für die Rebsorte Primitivo. Dabei steht Zinfandel mindestens so sehr für Kalifornien wie Primitivo für das italienische Apulien. Nirgendwo sonst auf der Welt wird so viel Zinfandel angebaut wie in Kalifornien. Der 3 Finger Jack stammt wiederum aus der renommiertesten Weingegend für Zinfandel in Kalifornien. Lodi liegt im größten kalifornischen Anbaugebiet, dem Central Valley, besitzt dort aber eine Sonderstellung: Da Lodi im Osten an das Sacramento Delta grenzt, wird das Klima positiv durch den kühlen Wind aus der San Francisco Bay beeinflusst. Dadurch wird es im Sommer nicht zu heiß, die Weine bleiben frisch und geraten nicht „marmeladig“. Zudem ist Lodi die Heimat der ältesten und besten Zinfandel Weinberge Kaliforniens.Für den 3 Finger Jack kamen Trauben zum Einsatz, die von 110 Jahre alten Rebstöcken stammen. An diesen alten, knorrigen Pflanzen wachsen nur noch ganz wenige Trauben, die in Sachen Konzentration und Aromakomplexität als herausragend zu bezeichnen sind.Diese Trauben werden für den 3 Finger Jack selbstverständlich sorgfältig per Hand gelesen und streng selektioniert. Um den Wein noch harmonischer zu machen, verbringt dieser Zinfandel zwölf Monate in französischen und amerikanischen Eichenfässern. Ein Aufwand, der sich lohnt und in Summe für ein ganz besonderes Weinerlebnis sorgt.Und nur am Rande: Der Revolverheld 3 Finger Jack hieß in Wirklichkeit Jack Dunlop. Er war Ende des 19. Jahrhunderts vor allem als Eisenbahn-Räuber bekannt. Ob er wirklich nur drei Finger hatte, ist bis heute unbestätigt. Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Der Wein fließt in einem fast undurchsichtigen Violett ins Glas. Der Geruch beeindruckt mit intensiven Aromen von roten Beeren, die durch Gewürznoten und Vanille ergänzt werden. Am Gaumen ist der Wein extrem konzentriert und wartet mit einer vielschichtigen Aromatik auf: Reife Brombeeren, Kirschen und Erdbeeren werden durch maskuline Eindrücke ergänzt, die vor allen an Leder, Zedernholz und Rauch erinnern.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Lodi Old Vine Zinfandel - 2017 - Ravenswood - R...
13,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Seit 1986 ist Lodi offiziell als Anbaubereich geschützt und seine Lage inmitten des Central Valley ist kurios: Lodi profitiert von kühlen Meereswinden, die direkt aus der San Franciso Bay hier ins Landesinnere wehen. Daher haben die Weine aus Lodi auch nichts mit der Massenware des Central Valley zu tun, sondern zeichnen sich durch eine besonders hohe Qualität dank guter Frische aus. Lodi ist zudem Heimat der ältesten und besten Zinfandel-Weinberge des Staates. Also nur naheliegend, dass der Zinfandel-Großmeister, Joel Peterson von Ravenswood, auch hier Wein produziert. Wie der Name schon sagt, stammt der Old Vine Zinfandel Lodi von extrem alten Reben, die nur noch wenig Ertrag liefern. Das Traubenmaterial ist dafür aber unwahrscheinlich konzentriert und lässt dementsprechende Weine entstehen. Selbstverständlich werden die Trauben für den Wein per Hand geerntet und selektiert. In der folgenden Weinbereitung wird dann großen Wert darauf gelegt möglichst viel Extrakt und Farbe aus den Beeren zu gewinnen – dafür wird der oben auf dem Most schwimmende Tresterhut immer wieder untergetaucht. Um diesen konzentrierten Wein zu zähmen und ihm zusätzliche Komplexität zu verleihen, wird er geduldige 18 Monate in Barriques aus 100 Prozent französischer Eiche ausgebaut. Dabei kommen 30 Prozent neues Holz zum Einsatz, um den aromatischen Einfluss der Eiche nicht zu stark ausfallen zu lassen. Das Resultat ist ein Wein, den man probiert haben muss. Denn auch wenn Zinfandel eine andere Bezeichnung von Primitivo ist, fällt der kalifornische Konterpart doch recht anders aus als die roten Schmeichler aus Apulien. Unbedingt ausprobieren und vergleichen! Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig Die Farbe des Old Vine Zinfandel ist ein tiefes Kirschrot mit granatroten Reflexen. Der Duft mutet fast weihnachtlich an: reife Früchte und wunderschöne Gewürznoten zeigen sich an der Nase. Vor allem sind es eingekochte Pflaumen, reife Waldbeeren, schwarze Johannisbeeren, Vanille und ein wenig Lebkuchen. Im Mund dann sehr saftig, vollmundig und mit guter Struktur ausgestattet. Die Tannine sind deutlich spürbar, werden aber durch eine frische Säure bestens ausbalanciert. Im Abgang lang anhaltend und von einem feinen Süßeeindruck gekennzeichnet.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Blackhawk - Negroamaro-Primitivo - Puglia IGP R...
9,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ein italienischer Rotwein, der den Gaumen verführt Die Macher der erlesenen Blackhawk-Reihe haben bereits seit Jahren Erfahrung im Anbau von Zinfandel in Kalifornien gesammelt. Nun beweisen Sie mit dem Jahrgang 2015, dass sie auch mit dem europäischen Ursprung der Sorte Primitivo umgehen können. Bereits der erste Schluck dieses Rotweins verwöhnt den Gaumen und erinnert sofort an einen typischen Wein der Blackhawk-Serie.  Nur mit dem Unterschied, dass er nicht in Kalifornien, sondern in Apulien angebaut wurde. Verfeinert wurde der Wein mit der Negroamaro-Traube, einer der dominierenden, roten Rebsorten der Region. Diese ganz besondere Cuvée wird Deine Geschmacksknospen verwöhnen. Ein Wein für alle Blackhawk Fans und für alle, die es werden möchten.   Verkostungsnotiz: Im Glas strahlt der Wein ein warmes rubinrot aus. Das Bouquet versprüht facettenreiche Aromen von Erdbeeren und schwarzen Kirschen. Der Ausbau in amerikanischer Eiche schenkt dem Gaumen einen Hauch von geröstetem Sahne-Karamell. Einfach traumhaft saftig, samtig und vollmundig im Geschmack. Den cremigen, reifen Früchten und italienischen Gewürzen folgen Anklänge von Kakao, Vanille und Karamell. Das lang anhaltende Finale rundet das Geschmackserlebnis ab. Bei 16-18°C ein hervorragender Begleiter zu Kalbsschnitzel alla milanese, Hammelfleisch, Nudeln mit Broccoli-Gorgonzolasauce und kräftigem Käse.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Zolla Primitivo di Manduria - 1,5 L-Magnum - 20...
21,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere am Zolla Primitivo Primitivo steht wie kaum eine andere Rebsorte für dunkle und dichte Weine, die mit ihrer gewürzbetonten Fruchtigkeit geradezu protzen. So auch der Zolla Primitivo von Farnese Vini. Er ist ein Wein, der sofort beeindruckt und jeden Schluck zum Genuss werden lässt, so tief und vielschichtig ist er. Daher wundert es kaum, dass der Wein unter Primitivo-Liebhabern bereits Kultstatus genießt. Nicht zuletzt wegen seines unwahrscheinlich guten Preis-Genuss-Verhältnisses. Der Zolla Primitivo stammt aus Mandurien – dem bekanntesten Anbaugebiet im süditalienischen Apulien. Viele Weinfreunde sind sich sicher, dass hier die besten Weine aus der – auch als Zinfandel bekannten – Rebsorte entstehen. Es ist also nicht nur die schmucke Flasche, die zum Genießen des Zolla Primitivo einlädt, sondern vor allem seine Qualität. In Kombination mit dem günstigen Preis des Weines eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. Wie der Wein schmeckt: samtig & weich Der Wein präsentiert sich im Glas in einem dunklen Rubinrot. Der Geruch ist intensiv fruchtbetont und vielschichtig – vor allem reife Kirschen und Brombeeren sind auszumachen. Dieser Eindruck wird durch Noten von Weihrauch und Pfeifentabak wundervoll ergänzt – ein klares Indiz für den mehrmonatigen Ausbau in neuen Eichen-Fässern. Am Gaumen sehr kraftvoll, aber durch das feine Süße-Säure-Spiel ebenso harmonisch. Im Abgang sehr lang und wiederum würzig und fruchtig.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Zolla Primitivo di Manduria - 2017 - Farnese Vi...
8,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere am Zolla Primitivo Primitivo steht wie kaum eine andere Rebsorte für dunkle und dichte Weine, die mit ihrer gewürzbetonten Fruchtigkeit geradezu protzen. So auch der Zolla Primitivo von Farnese Vini. Er ist ein Wein, der sofort beeindruckt und jeden Schluck zum Genuss werden lässt, so tief und vielschichtig ist er. Daher wundert es kaum, dass der Wein unter Primitivo-Liebhabern bereits Kultstatus genießt. Nicht zuletzt wegen seines unwahrscheinlich guten Preis-Genuss-Verhältnisses. Der Zolla Primitivo stammt aus Mandurien – dem bekanntesten Anbaugebiet im süditalienischen Apulien. Viele Weinfreunde sind sich sicher, dass hier die besten Weine aus der – auch als Zinfandel bekannten – Rebsorte entstehen. Die sagenhaften 96 Punkte von Luca Maroni für den Zolla Primitivo 2017 unterstreichen den guten Ruf der Primitivi di Manduria.Es ist also nicht nur die schmucke Flasche, die zum Genießen des Zolla Primitivo einlädt, sondern vor allem seine Qualität. In Kombination mit dem günstigen Preis des Weines eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. Wie der Wein schmeckt: samtig & weich Der Wein präsentiert sich im Glas in einem dunklen Rubinrot. Der Geruch ist intensiv fruchtbetont und vielschichtig – vor allem reife Kirschen und Brombeeren sind auszumachen. Dieser Eindruck wird durch Noten von Weihrauch und Pfeifentabak wundervoll ergänzt – ein klares Indiz für den mehrmonatigen Ausbau in neuen Eichen-Fässern. Am Gaumen sehr kraftvoll, aber durch das feine Süße-Säure-Spiel ebenso harmonisch. Im Abgang sehr lang und wiederum würzig und fruchtig.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
MAGNUM CANTINE TEANUM - OTRE PRIMITIVO 2016
17,90 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Die Rebsorte Primitivo existiert in der Gegend Apulien seit über 2000 Jahren. Bekannter ist diese Rebsorte unter dem Namen Zinfandel, der Name Primitivo weist darauf hin, dass diese Traube schneller reif wird als andere Varianten.  Dieser italienische Rotwein ist von vielen Önologen geschätzt, allein wegen der intensiven Fruchtaromen und dem exzellenten Preis-Qualitäts-Verhältnis. Probieren Sie diesen Rotwein zu Pasta mit Soße oder genießen Sie diesen Wein einfach solo:  mit Sicherheit eine Flasche, die Sie nicht mehr missen möchten.

Anbieter: VINATIS
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot